Messebesuch auf der "Interalpin" in Innsbruck/Österreich

Vom 26. bis 28. April 2017 fand in Innsbruck die "22. Interalpin" statt. 

Was 1974 als kleine Produktpräsentation im Rahmen eines Skipistenkongresses in Innsbruck begann, hat sich im Laufe der Jahre zur international führenden Branchenmesse für alpine Technologien entwickelt. Die im Zweijahresrhythmus stattfindende Messe konnte ihre Aussteller- und Besucherzahlen kontinuierlich steigern und hat sich inzwischen zum wichtigsten Branchetreffpunkt für Unternehmen und Fachbesucher aus über 80 Nationen entwickelt.

Auf der diesjährigen Fachmesse haben mehr als 650 internationale Firmen ihre Neuheiten und Innovationen für die Seilbahnwirtschaft, Einrichtungen zur Erschließung der Bergwelt, für das alpine Sicherheits- und Rettungswesen sowie für alle alpinen Industrien präsentiert.

Neben dem Angebot für die Winternutzung hat sich alles rund um die Sommernutzung von alpinem Gelände inzwischen als starker Zweig der INTERALPIN etabliert. Neue Entwicklungen und Trends, wie die zunehmende Bedeutung von "Urban Transport", gewinnen auf der Messe ebenfalls an Wichtigkeit.

animations and more und unser Softwarepartner erstellten für den Weltmarktführer DOPPELMAYR eine neue Version des "Seilbahn-Konfigurators" auf Basis Native WebGL. Dieser Konfigurator wurde auf der INTERALPIN auf mehreren großen interaktiven Monitoren zum ersten Mal öffentlich präsentiert und wurde von vielen Besuchern intensiv ausprobiert.  Der Konfigurator ist auch online HIER erreichbar und testbar. 

Hier noch einige Impressionen unseres Messebesuchs auf der INTERALPIN:

 
 
 
 
 

(Fotos: Norbert Pachler)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neu im Team: Isabella Gassner - unser neuer Mediendesign-Lehrling